Liebe Bogensportinteressentin, lieber Bogensportinteressent,

bei uns in der Gilde haben Sie die Möglichkeit den Bogensport (olympisch) in der Halle auszuüben. Sie können bis zu 6-mal am Training teilnehmen, danach müssen Sie sich Entscheiden, ob Sie der Gilde beitreten möchten oder nicht.

Bei Kindern unter 10 Jahren ist die Anwesenheit eines Elternteiles erforderlich. (Sicherheit, Hilfestellung)

Was bieten wir:

Als Mitglied sind Sie über den Hamburger Sportbund und dem Deutschen Schützenbund Haftpflicht- und Unfallversichert. An den Trainingstagen haben Sie die Möglichkeit, sich durch unsere Trainer ausbilden zu lassen und den Sport auszuüben. Sportgeräte stehen zur Verfügung. Sie können bei entsprechender Leistung an den Wettkämpfen des Deutschen Schützenbundes auf Kreis-, Landes- oder Bundesebene teilnehmen. Als Mitglied stehen Ihnen auch die anderen Sportangebote nach den gesetzlichen Vorgaben (Mindestalter) zur Verfügung. Ebenso können Sie an allen Veranstaltungen (Feste, Unternehmungen) teilnehmen.

Was erwarten wir:

Als gemeinnütziger Verein erwarten wir Ihre Unterstützung für Reinigungs- und Instandsetzungsarbeiten (ca. 10 Std. im Jahr), damit wir die Mitgliedsbeiträge klein halten können. Über eine Teilnahme an unseren Veranstaltungen würden wir uns freuen, damit die Integration in die Gilde gefördert wird.

Wie können Sie Mitglied werden:

Sie erhalten einen Aufnahmeantrag, den Sie bitte zusammen mit einem Lichtbild ausgefüllt an uns zurückgeben. Um die Verwaltungskosten gering zu halten, bitten wir um die Erteilung einer Einzugsermächtigung.

 

 Ein Probetraining können Sie gerne mit unseren Spartenleiter Volker Stilke vereinbaren.